ARTcycling

Feiern Sie mit uns ein 4-tägiges Fest für die Sinne. Und auch ein Fest der Premieren: Vieles wird hier das erste Mal gezeigt – einige Programme wurden sogar extra für das Festival entwickelt.

SA 24.06.2017 | 10 Uhr | Kurs

Lizzie Hladik: Pappfigurengestalten für Kinder

„Lustige Pappfreunde“ gestalten Kinder ab 7 Jahren aus großen Papprohren, Recycle-Material und Acrylfarben unter Anleitung der Holzkirchner Malerin Lizzie Hladik. Hier wird gemalt, gerollert, geklebt und genagelt – ein riesiger Spaß rund um “spontan kreativ sein”. Die fröhlichen Pappfiguren werden dann ein Wochenende später im Rahmen der ARTcycling-Ausstellung im Kulturhaus präsentiert.

Kursgebühr: 20 € inkl. Material | max. 8 Teilnehmer
Anmeldung an der Theaterkasse und per Ticket-Telefon 08024 / 478 505

DO 29.06.2017 | 20 Uhr | Impro-Theater

Fastfood Theater: WORTcycling

Spontan, witzig und immer wieder verblüffend: Das preisgekrönte Ensemble hat zum Thema „Anders wachsen“ ein Impro-Special entwickelt. Christine Sittenauer, Monika Eßer-Stahl und Markus Zett, drei Meister der Improvisation, bringen die Einfälle des Publikums in Sekundenschnelle auf den Punkt – kalkuliert unberechenbar, wahnsinnig schnell, unglaublich witzig und immer für eine Überraschung gut. Das Fastfood Theater gewann bereits zahlreiche Auszeichnungen, u.a. den Publikumspreis der Bayerischen Theatertage und mehrere Siegertrophäen bei Impro-Wettbewerben.

mehr… | Karten kaufen |   Video

FR 30.06.2017 | 14-20 Uhr | Ausstellung

Ausstellung ARTcycling

26 außergewöhnliche Künstler zeigen im Festsaal, im Foyer und auf dem Vorplatz ihre Werke. Die einmalige Ausstellung eröffnet neue Blicke auf die Kunst und die Welt. Sie werden verblüfft sein, mit welchen Materialien die Aussteller arbeiten und daraus Exponate mit hohem künstlerischen Wert entstehen. Das hochgelobte interaktive „Kaufhaus der Werte“, die international beachtete Papier-Installation „Unbezahlbar“ und weitere Specials veredeln die einzigartige Ausstellung.

mehr…

FR 30.06. – SO 02.07.2017 | Ausstellung

Kaufhaus der Werte

Das begeisternde Projekt des Kunstdünger e.V. ist Teil der Ausstellung. Kann man Glück kaufen und wenn ja, will ich es dann am Stück oder in Scheiben? Die drei Bildhauerinnen Jasmin Jurkeit, Sibylle Kobus und Simone Simon haben eine begehbare Skulptur geschaffen: Ihr „Kaufhaus der Werte“ stellt hinter der Fassade alltäglichster Handlungen unsere Werte zur Diskussion. Wenn alles im Überfluss vorhanden wäre, gäbe es dann trotzdem noch unterschiedlich wichtige Werte? Das interaktive Kunstwerk lädt im Festsaal zum „Einkauf“ der besonderen Art.

FR 30.06.2017 | 20 Uhr | Musik | Premiere!

Heinz Dauhrer & Freunde: MUSIKcycling

Das „Raumschiff Glitzerbeisl“ hebt ab: Heinz Dauhrer (Trompete, diverses Gebläse, Vocals), Manuel Kuthan (Zither, Gitarre, Vocals) und Ray Cipolla (Schlagzeug, Percussion, Vocals) verlassen ihre vertrauten Genres Jazz, Volksmusik und Rock, um gemeinsam neues Terrain zu erkunden. Reisen Sie mit durch noch unentdeckte musikalische Galaxien!

mehr… | Karten kaufen

SA 01.07.2017 | 10 Uhr | Kurs

Josef Pretterer: Maskenbauen für Kinder

Der Münchner Figurenkabarettist Josef Pretterer bietet für Kinder ab 8 Jahren einen Kurs im Maskenbau. Motto: „Wir machen uns ein neues Gesicht!“ Ob Clown, Gespenst oder Außerirdischer – der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Kursgebühr: 15 € inkl. Material | max. 12 Teilnehmer
Anmeldung an der Theaterkasse und per Ticket-Telefon 08024 / 478 505

SA 01.07.2017 | 10-20 Uhr | Ausstellung

Ausstellung ARTcycling

26 außergewöhnliche Künstler zeigen im Festsaal, im Foyer und auf dem Vorplatz ihre Werke. Die einmalige Ausstellung eröffnet neue Blicke auf die Kunst und die Welt. Sie werden verblüfft sein, mit welchen Materialien die Aussteller arbeiten und daraus Exponate mit hohem künstlerischen Wert entstehen. Das hochgelobte interaktive „Kaufhaus der Werte“, die international beachtete Papier-Installation „Unbezahlbar“ und weitere Specials veredeln die einzigartige Ausstellung.

mehr…

SA 01.07.2017 | 10-20 Uhr

Unbezahlbar

Die gefeierte Papier-Installation von Johannes Volkmann macht nach Barcelona, Mumbai, Shenzhen oder etwa Bethlehem nun in Holzkirchen auf dem Vorplatz des Kulturhauses Station: Ein über 20 Meter langer Tisch mit Tellern und Besteck wird in Papier verpackt. Als Symbol für Gemeinschaft sucht er das Gespräch über die Frage: Was ist unbezahlbar? Festival-Besucher und Passanten sind eingeladen, ihre persönliche Antwort in die Teller zu schreiben.

mehr… |   Video

SA 01.07.2017 | 18 Uhr

Modenschau

Die Valleyerin Katharina Probst ist Schneiderin und Designerin mit Herz und Seele. Mit ihrer ideenreichen Kollektion „Reborn“ bekommt Getragenes ein „zweites Leben“; ein Herrensakko wird da etwa zum schicken Damenrock.

mehr…

SA 01.07.2017 | 20 Uhr | „Papier-Theater“

Heike Feist & Andreas Nickl: Schöner scheitern mit Ringelnatz

Sind Sie auch schon mal auf die Schnauze geflogen? Steckte Ihr Schlüssel innen und sie waren draußen? Hatten Sie auch schon mal „Hund“ am Schuh? Es gibt Tage, da ist einfach komplett der Wurm drin. Heike Feist und Andreas Nickl kennen das. Deshalb haben sie sich auf die Fahne geschrieben, zu versagen. Aber: Sie wollen schöner Scheitern. Denn jedes Scheitern ist auch eine Chance! Lassen Sie sich verführen, mit Ringelnatz’ Blick auf die Welt des Scheiterns und Wiederaufstehens zu schauen – eine Welt aus Sicht eines großes Kindes und ebenso großen Genies. Was so schon nach einem ungewöhnlichen Theaterabend klingt, wird durch die „Staffage“ noch ungewöhnlicher: Die Schauspieler agieren mit Papier-Requisiten und -Kostümen.

mehr… | Karten kaufen |   Video

SO 02.07.2017 | 10-18 Uhr | Ausstellung

Ausstellung ARTcycling

26 außergewöhnliche Künstler zeigen im Festsaal, im Foyer und auf dem Vorplatz ihre Werke. Die einmalige Ausstellung eröffnet neue Blicke auf die Kunst und die Welt. Sie werden verblüfft sein, mit welchen Materialien die Aussteller arbeiten und daraus Exponate mit hohem künstlerischen Wert entstehen. Das hochgelobte interaktive „Kaufhaus der Werte“, die international beachtete Papier-Installation „Unbezahlbar“ und weitere Specials veredeln die einzigartige Ausstellung.

mehr…

SO 02.07.2017 | 11 Uhr | Theater | Begleitet in Gebärdensprache!

Theater Kunstdünger: Rumpelstilzchen oder Fräulein Müller spinnt

Christiane Ahlhelm präsentiert ein wild verzaubertes Schauspiel für Jung und Alt nach dem berühmten Märchen der Gebrüder Grimm. Und auch hier gibt es eine besondere Premiere: Erstmals wird das Stück in Gebärdensprache begleitet. Fräulein Müller zaubert: Stroh zu Gold, wie schon ihre Mutter es konnte… Halt! Es war doch Rumpelstilzchen, der das Stroh zu Gold spann? Wer spinnt hier was? In dieser Theaterfassung wird Gebärdensprache ins Spiel mit einbezogen: Christiane Ahlhelm und Cristina Andrione machen Inklusion für das hörende und gehörlose Publikum witzig und spannend erlebbar. Ein bezauberndes Familientheater für Kinder ab 5 Jahren und für Erwachsene.

mehr… | Karten kaufen |   Video

SO 02.07.2017 | 15 Uhr | Clown-Theater

Andreas Schantz & Theater Octopus: Im Garten der Tritracht

Welche Art von Erziehung brauchen Blumen? Die drei Clowns Waschli, Kitri und Chachwi sind unterwegs, um Blumen anzupflanzen. Schon nach recht kurzer Zeit gibt es gehörige Diskussionen zwischen den Hobbygärtnern. Es hat einfach jeder seine eigene Idee davon, welche Erziehungsmethoden die Pflänzchen brauchen, um gut zu gedeihen. Ein Stück für alle, die gerne im Grünen sind und es trotzdem bunt wollen.

mehr… | Karten kaufen