Fools-Ensemble: Der Diener zweier Herren

ab SO 24.06.2018 | 20 Uhr – Nach dem grandiosen „zerbrochenen Krug“ in der vorigen Spielzeit hat sich das Fools-Ensemble nun das bekannteste Bühnenstück des italienischen Dramatikers Carlo Goldoni herausgesucht – einen Höhepunkt der Commedia dell’arte.

Presse

„Es dürfte ein Theater-Knaller des Sommers sein. (…) Ein Frontalangriff auf die Lachmuskeln in einer rasanten Inszenierung mit hervorragenden Darstellern. (…) Regisseurin Lydia Starkulla und ihrem Ensemble ist ein Meisterstück gelungen.“ (Holzkirchner Merkur)

Carlo Goldoni

Carlo Goldoni

In seinem theatralischen Wirken mit dem Mittelpunkt Venedig fiel Carlo Goldoni die Rolle eines Reformators des italienischen Lustspiels zu. An die Stelle der damals üblichen Harlekinaden und Possenreißereien, der Unanständigkeiten und phantastischen Erfindungen setzte er die Charakter- und Sittenkomödie nach Molières Vorbild.

Carlo Goldoni hat an die 200 Stücke geschrieben und sich in allen dramatischen Gattungen versucht. Sein Ruhm beruht aber vor allem auf seinen Lustspielen, von denen ein Teil noch der alten Gattung der Maskenspiele, wenn auch in wesentlich verbesserter Gestalt, angehört. Sein Hauptverdienst besteht in der Einführung des regelmäßigen Lustspiels, besonders der Sitten- und Charakterkomödie.

Zum Karten kaufen bitte auf den gewünschten Termin klicken.

THEATER

FoolsTheater

DO 19.07.2018 | 19.30 Uhr

Theatertag! Ausverkauft!

12 € | 10 € KK & erm. | 6 € Kinder

Theatertag mit besonders attraktiven Eintrittspreisen!

15 € | 13 € KK & erm. | 6 € Kinder

Abendkasse: + 2 €