Münchner Ensemble: Besuch bei Katt und Fredda

FR 23.02.2018 | 20 Uhr – Katt und Fredda waren auf der Suche nach einem Probenraum. Endlich wurden die beiden Commedia dell´ arte-Künstler fündig. Alles scheint perfekt eingerichtet. Doch dann kommt plötzlich Besuch herein: Miranda steht im Raum, einfach so. Eigentlich ist sie ja ganz nett, bringt jedoch so einiges in Unordnung. Außerdem bahnt sich eine Menage á trois an, Eifersucht ist also vorprogrammiert. Ein Stück für alle Altersklassen zum Thema Gemeinschaft.

Münchner Ensemble

Münchner Ensemble

Das Münchner Ensemble ist ein 2016 gegründetes, innovatives, freies Ensemble, das aus professionellen Schauspielern besteht und aus dem „Theaterensemble Folgenschwerer Leichtsinn“ hervorging. Sein Ziel ist es, zeitgemäße gesellschaftliche relevante Themen auf die Bühne zu bringen sowie Theatertexte modern und trotzdem unterhaltsam zu gestalten. Der Inhalt soll von Ernsthaftigkeit und Aussagekraft getragen sein, dabei jedoch den Spaß am Theater nicht verderben. Geht das? Ja! Gutes Theater vermag Gefühle, Hintergründe und tiefere Zusammenhänge ans Herz des Publikums zu tragen und es zum Mitdenken, Mitfühlen, Mitweinen und Mitlachen zu bringen.

Das Münchner Ensemble besteht aus Gabriele Weller (Leitung, Initiatorin, Schauspiel), Thomas Stumpp (Regie, Schauspiel), Katrin Freund (Schauspiel, Puppenspiel) sowie Kathrin Gerlsbeck und Mona Oswald (Schauspiel, Gäste).

Thomas Stumpp war viele Jahre eine tragende Säule bei den Holzkirchner Ensembles „Team Theater“ und „Holzkirchner Komödchen“, wo er bei zahlreichen Stücken Regie führte.

Zum Karten kaufen bitte auf den Termin klicken.

THEATER

FoolsTheater

FR 23.02.2018 | 20 Uhr

Es gibt noch Karten.

15 € | 13 € KK & erm. | 6 € Kinder

Abendkasse: + 2 €