Helmut A. Binser: Ohne Freibier wär das nie passiert

SA 04.05.2019 | 20 Uhr | Musik-Kabarett | FoolsTheater

„Der Binser“ ist ein echtes Oberpfälzer Original. Der sympathische Musikkabarettist tritt gemeinsam mit seiner Quetschn Karl-Heinz und seiner Gitarre auf und erzählt in seinem neuen Programm mit Geschichten und Liedern aus seinem alltäglichen, bisweilen kuriosen Leben.


Dauer: ca. 130 Min. (inkl. Pause)
SA 04.05. | 20 Uhr | Karten | Es gibt noch Karten
regulär: 20 € | ermäßigt: 18 € | Kinder (bis 14): 6 € | Abendkasse: 2 € Zuschlag
ermäßigt: Kulturkarte, Schüler, Studenten, Schwerbehinderte

Helmut A. Binser, der ganz in Schwarz gekleidete junge Mann mit Hut, ist ein echtes Original. Das Publikum liebt ihn für seine lebenslustige, authentische Art und seinen spitzbübischen, hintersinnigen, manchmal bitterbösen und bisweilen philosophischen Humor. Er ist ein Künstler zum Anfassen, ein geselliger Oberpfälzer, dem die spritzigen Pointen und saukomischen Wortspiele nur so aus dem Mund purzeln.

Zum Reinschnuppern: Video… („Nie wieder Alkohol“)

Es geht auf die 40 zu, eine späte Karriere als Profifußballer scheint immer unwahrscheinlicher zu werden. Dafür gesellt sich ein neuer Freund hinzu, den aber leider nur der Binser sehen kann. Wird er jetzt schon vollkommen narrisch oder ist das bereits die Midlife Crisis?

Er plaudert und singt ganz lässig über sein scheinbar beschauliches Lebensumfeld und beweist mit der ganzen Naturkraft seiner gut gelaunten Persönlichkeit, dass man den Alltag auch einfach mal nur kurios sehen kann.

Der Zuhörer fühlt sich bei ihm wie in seinem Lieblingswirtshaus: gemütlich, griabig, bestens unterhalten und einfach gut aufgehoben. Sein Bühnenprogramm verspricht eine wahre Gaudi mit Tiefgang. Der Binser, allzeit gemütlich-fröhlich und trinkwillig, besticht einmal mehr durch seine unglaubliche Bühnenpräsenz und Aufrichtigkeit.