Horst Eberl: Dös geht scho no

MI 26.06.2019 | 14 Uhr | Kaffee Kuchen Kultur | FoolsTheater

Ein fröhlicher Senioren-Nachmittag mit Kaffee, Kuchen und Kabarett: Horst Eberl erzählt und singt über das tägliche Leben. Seine Geschichten und Lieder sind voller Humor, Augenzwinkern und Ironie. Mit seinen witzig-schrägen Texten erinnert er – ohne ihn zu kopieren – an den großen Fredl Fesl, mit dem er auch befreundet ist.


Dauer: ca. 60 Min.
MI 26.06. | 14 Uhr | Karten | Es gibt noch Karten
10 € inkl. Kaffee und Kuchen

Erleben Sie einen humorvollen Nachmittag der besonderen Art mit dem Pleiskirchner Musiklehrer und Musikkabarettisten Horst Eberl, der eigene Geschichten und Lieder über das tägliche Leben auf die Bühne bringt. Mit wachem Blick und schrägem Humor schaut er in seinen Liedern dem Volk aufs Maul, denkt quer, verdreht und hält dem Publikum den Spiegel vor, in dem sich jeder irgendwie wiederfinden kann.

„Glänzende Augen, ein aufmunterndes Lächeln und so viel Unsinn im Kopf, wie man es eigentlich nur von Kindern kennt… …man lacht viel. Nicht nur über seine Witze, sondern er selbst lässt das Publikum vibrieren vor Lachen.“ (Rottaler Anzeiger)

Ursprünglich haben ihn seine Golflieder bekannt gemacht, aber mit spitzer Zunge und flottem Gitarrenspiel nimmt er inzwischen hauptsächlich den ganz normalen Alltag mit den damit verbundenen Problemen auf die Schippe, nicht zuletzt mit einer gehörigen Portion Selbstironie. Der gebürtige Bad Kohlgruber unterhält sein Publikum mit seinen Liedern „aus dem prallen Leben“.

Zum Reinschnuppern: Video… („Sale“)

Wer eine kurzweilige Stunde mit Lachgarantie verbringen möchte, ist bei dem bayerischen Liedermacher Horst Eberl genau richtig.

Der Senioren-Nachmittag beginnt wie gewohnt um 14 Uhr im KulturCafe mit Kaffee und Kuchen der Hofbäckerei Steingraber. Um 15 Uhr lädt dann Horst Eberl ins FoolsTheater ein.