Klaus Bacher: Faschingskranzl

FR 01.03.2019 | 14 Uhr | Kaffee Kuchen Kultur | Festsaal

Der Seniorenfasching am „Ruaßigen Freitag“ verspricht wieder eine Riesengaudi mit Stimmungskanone Klaus Bacher. Für gute Stimmung sorgen auch die Einlagen der Crachia-Kindergarde, der Fools-Seniorentanzgruppe sowie der Theatergruppe Federspiel. Aufgrund der großen Nachfrage wird das Faschingskranzl in den Festsaal verlegt!


Dauer: ca. 150 Min. (ohne Pause)
FR 01.03. | 14 Uhr | Karten | Es gibt noch Karten
regulär: 10 € inklusive Kaffee und Krapfen

Es ist inzwischen schon Tradition, dass Stimmungskanone Klaus Bacher am „Ruaßigen Freitag“ mit beschwingter Musik einen zünftigen, unbeschwerten Nachmittag für junggebliebene Faschingsfreunde bereitet. Sie schätzen seine humorvolle Musikalität und die gute Laune, die er mit Stimme und Ziach verbreitet.

Seit nunmehr einem Vierteljahrhundert sorgt der 55-Jährige in unterschiedlichen Besetzungen – alleine, mit Tochter Larisa oder mit der Band „Isar Briada“ – für Stimmung. Er kann auf viele Auslandsauftritte anlässlich Werbeveranstaltungen für den Freistaat Bayern zur Übermittlung bayrischer Kultur oder authentische Oktoberfeste rund um den Globus zurückblicken. Klaus Bacher bestritt unzählige Events für namhafte Firmen und ist regelmäßig auf dem Münchner Oktoberfest im Einsatz. Er bespielt bekannte Veranstaltungsorte wie den Löwenbräukeller, den Airbräu am Münchner Flughafen oder den Bayerischen Hof. Seine Repertoireliste umfasst Hunderte von Liedern und Stückln – von „Atemlos“ bis „Zehn Meter geh‘“ – auf Hochdeutsch, Bayerisch und Englisch.