DI
24.09.

Andreas Föhr: Tote Hand

DI 24.09.2019 | 20 Uhr | Literatur | FoolsTheater
Dauer: ca. 75 Min. (ohne Pause)

Eine Veranstaltung der Bücherecke Holzkirchen

Nach dem Spiegel-Top-Besteller „Schwarzwasser“ folgt nun Fall 8 für Wallner und Kreuthner, das ungleiche Tegernseer Ermittler-Duo. Im Fools liest der oberbayerische Erfolgsschriftsteller Andreas Föhr aus seinem brandneuen Roman.

Foto: T. Silz

(Regional-)Krimi-Fans werden bei dieser Veranstaltung der Bücherecke Holzkirchen voll auf ihre Kosten kommen. Denn Andreas Föhr überzeugt nicht nur mit der Hochspannung seiner intelligenten Kriminalfälle, sondern auch mit seinem trockenen Humor.

Kommissar Clemens Wallner von der Kripo Miesbach und Polizeiobermeister Leonhardt „Leichen-Leo“ Kreuthner bekommen alle Hände voll zu tun, als der Schafkopf-Held Johann Lintinger durch eine Schrottschere seiner rechten Hand beraubt wird. Ein würdiges Begräbnis muss her für diese legendäre Rechte, beschließt Kreuthner, und so wird gleich neben einer alten Kapelle ein Grab ausgehoben. Doch der Ruheplatz ist bereits von einer männlichen Leiche belegt…

Video

Preise

regulär 10 €
Abendkasse Zuschlag: 2 €