AUSVERKAUFT

Zither-Manä: Best of Zither-Manä

DO 16.05.2024 | 14 Uhr | FoolsTheater

Vor 44 Jahren hat der Zither-Manä im Gasthof Nägele in Wörnsmühl den Zither-Rock erfunden. Nun blickt er auf eine lange und erfüllte Karriere zurück. Achtung: Es gibt nur noch wenige Karten!

Beginn ist um 14 Uhr im KulturBistro mit Kaffee und Kuchen. Um 15 Uhr geht es weiter im FoolsTheater.

Angefangen hat alles am 06.01.1980 in Wörnsmühl. Nach einem Liveauftritt mit seinem Volksmusikprogramm kam es dort zu einer Session mit Rockmusikern. Die Zither wurde erstmals durch Rockmusik „missbraucht“. Ein gewaltiger Erfolg.

Seit über 44 Jahre ist der Zither-Manä nun mit seiner Zither auf der Bühne. Sein Repertoire reicht von Volksliedern und Landlern bis zum Rock’n Roll, Blues, Irischen Folk, Balladen vom Kiem Pauli und Kraud’n Sepp bis Zither-Rock und Pink Floyd. 

Ein kritischer und politischer Mensch zu sein und sich über die Missstände seiner Zeit öffentlich Gedanken zu machen, ist neben der Musik seine zweite Seite. Denn genauso wie er spielt, was er will, sagt er auch, was er denkt. „In dieser langen Zeit hat sich die Welt so radikal verändert, dass sich auch ein Blick zurück lohnt: Unsagbares wird sagbar! Falschmeldungen, sogenannte Fakenews, sind nun normal, ein Krieg mitten in Europa ist wieder möglich geworden. Und Faschisten sind nun endgültig salonfähig geworden und sitzen weltweit in demokratisch gewählten Parlamenten.“

Der unvergessene Kabarettist Dieter Hildebrand, ein Vorbild für den Zither-Manä, sagte auf die Frage, was es eigentlich ist, was er auf der Bühne so treibe. Er sagte: „Ich mache Unterhaltung, aber mit der Betonung auf Haltung!“

Der Zither-Manä erhielt im Mai 2012 als Erster den neu ins Leben gerufenen Ehrenpreis der Goldenen Zither für seine Verdienste um die Weiterentwicklung der Zither und der Zithermusik. Im November 2013 wurde er mit dem Bayerischen Poetentaler der Münchner Turmschreiber ausgezeichnet für seine wichtigen Impulse für die bayerische Volksmusik.

Preise

Vollzahler (inkl. Kaffee und Kuchen) 12 €