SO
05.02.

Markus Bogner: In welcher Gemeinde wollen wir leben?

SO 05.02.2023 | 11 Uhr | Special | FoolsTheater

Früher war ein Dorf wie eine Genossenschaft organisiert, wo galt: Hilfe zur Selbsthilfe. Heute ist das Dorf durchkommerzialisiert: Der Klassiker Doppelhaushälfte, Doppelgarage, Thujenhecke ist die neue Heilige Dreifaltigkeit. Die Bedürfnisse der Menschen werden in den heute üblichen Konzepten von gemeindlichen Strukturen wenig befriedigt. Dem setzt Markus Bogner, Biobauer aus Überzeugung, Autor und Referent, Beispiele entgegen, wie es anders gemacht werden kann.

Die positiven Konzepte entstanden zumeist nicht durch die Politik, sondern durch Dorfbewohner. Markus Bogner freut sich nach seinem Impulsvortrag auf eine lebhafte Diskussion, nach der die Besucher mit Ideen heimgehen, wie auch sie vor Ort den Anstoß zu neuen Strukturen in ihrer Gemeinde geben können.

Eine Veranstaltung im Rahmen von „anders wachsen“, einer Veranstaltungsreihe von KulturVision e.V.

Preise

Vollzahler 12 €
Ermäßigt* 10 €
Jugendliche (13-18 Jahre) 10 €
Kinder (bis 12 Jahre) 8 €
Tageskasse +2 €

*Azubi, Studierende, Schwerbehinderte