Ausstellung im Foyer

Aus des Waldes Dichte / Foto: Elke Ewerhart

Schafe im Nebel / Foto: Erika Bachmann

Dorf Santa Maddalena mit Geislerspitzen / Foto: Klaus Buchmeier

Grand Tower / Foto: Ingrid Hofbauer

Fotoclub der vhs Oberland:
Gedruckte Eindrücke

bis DO 02.03.

Der Fotoclub der vhs Oberland feiert diesen Winter sein 10-jähriges Jubiläum. Im Rahmen der Ausstellung im Foyer präsentieren die Mitglieder des Fotoclubs Höhepunkte aus dieser Schaffensperiode. Mit 24 Bildern werden die unterschiedlichsten Sparten der Fotografie gezeigt.

Die Vielseitigkeit des Fotoclubs zeigt sich unter anderem in dem Schwarz-Weiß-Composing von Elke Ewerhart mit einem detailreichen Mufflonkopf, der durch das Übereinanderblenden von zwei Bildern entstand.

Nur durch die Geduld und Ausdauer von Erich Bannasch war es ihm im Morgenlicht möglich, mit langer Brennweite die Möwe bei der Gefiederpflege abzulichten.

Die New Yorker Ed Koch Queensboro Bridge mit Seilbahn (Roosevelt Island Tramway) wurde in der blauen Stunde kreativ mit dominierenden Diagonalen von Brigitte Cramer in Szene gesetzt. In der Ausstellung finden Sie weitere sehenswerte Werke der Fotoclub-Mitglieder.

Der Fotoclub ermöglicht allen Mitgliedern, ihrem Talent entsprechend ihre Fähigkeiten zu entwickeln. Dazu gehören Genres wie Makro-, Landschafts-, Portrait- und experimentelle Fotografie. 

Ob „Freizeitknipser“ oder „ambitionierter Hobby-Fotograf“, ob „fotografische Anfängerin“ oder „Liebhaberfotogräfin“, ob jung oder alt – all dies spielt hier überhaupt keine Rolle.

Blaue Federlibelle / Foto: llona Fleck

Werk: Eli Miklavcic

Eli Miklavcic:
Golden night light

SO 05.03. bis DO 20.04.
Vernissage: SO 05.03. (15 Uhr)

1984 in Ljubljana geboren, lebt die Künstlerin Eli Miklavcic seit 2018 in Holzkirchen. In ihrer Aussstellung „Golden night light / Goldenes Nachtlicht“ präsentiert sie im Foyer einige ihrer Werke.

„Nachts gibt es immer nur eine Spiegelung der Sonne.  Unsere Städte leuchten hell, aber der Vollmond bleibt die Königin der Nacht und erfüllt unsere geheimen Wünsche.“