Holzkirchner Gschichtn

Jetzt geht es wieder los: Schauspielerin Agnes Kraus unternimmt in ihrer Kult-Rolle Kathl historisch-humorige Streifzüge durch die Marktgemeinde. Kathls Motto: „Pack ma’s wieder, aber a biss’l anders.“

Foto: Manfred Lehner

Kartenkauf bei Agnes Kraus

Eine Reservierung ist unbedingt erforderlich und nur per E-Mail oder Telefon möglich. Ich bitte um Barzahlung vor Beginn des Rundgangs. Für das Gesundheitsamt fragen wir Ihren Namen und Telefonnummer ab. Diese Daten werden gemäß Infektionsschutzgesetz 4 Wochen vorgehalten zur evtl. Weitergabe an das Gesundheitsamt.

Für Anmeldung und bei Fragen kontaktieren Sie mich bitte unter:
E-Mail: marktreise@t-online.de
Tel.: 089 – 57 96 85 06
Mobil: 0176 – 501 503 10

Bitte beachten Sie auch die Verhaltensregeln für die Marktreisen. Diese finden Sie am Ende dieser Seite.

Foto: Manfred Lehner

Marktreise 1 – An der Münchner Straß‘

FR 17.07.2020 | 19 Uhr
FR 07.08.2020 | 19 Uhr

Gestartet wird freitags um 19 Uhr am Bahnhof. Bei ihrer rund zweistündigen Tour „an der Münchner Straß’“ erzählt die Kathl Anekdoten u.a. vom Friedhofs-Paganini, dem Holzkirchner Lied und von vielen liebenswerten Originalen.

Und da Zuhören hungrig und durstig macht, gibt’s zwischendurch „Magntratzerl“ zur Stärkung: Station macht die Kathl bei der Bäckerei Hohenadl, dem Eis-Cafe Franzetti, der Weinhandlung Priller sowie im KulturCafe.

Treffpunkt: Bahnhof (an der Litfasssäule)

Preise (inkl. kulinarische Kostproben): 16 € | 14 € Kulturkarte & ermäßigt | 10 € Jugendliche (bis 18) | 6 € Kinder (bis 14)

Bei strömendem Regen wird die Tour verschoben. Teilnehmer werden telefonisch benachrichtigt. (Bitte Rufnummer bei der Anmeldung angeben.)

Foto: Manfred Lehner

Marktreise 2 – Am Bahnhofweg

Diese Marktreise entfällt leider.

Jeweils samstags um 10 Uhr geht es vom Bahnhof los zur rund zweistündigen Tour. Die Kathl erzählt von einem Bahnhofsvorstand, der nie einen Hut aufsetzte. Eine beliebte Volksschauspielerin und der erste Fernseher in Holzkirchen kommen in ihren Geschichten ebenso vor wie Gendarmerie, Zuchthäusler und wundersame Kräfte entlang der Bahnstrecke.

Natürlich erwartet die Teilnehmer auch hier eine Vielzahl an Stationen, die Kulinarisches bzw. die eine oder andere Überraschung bereithalten: Metzgerei Robert Kraft, Parfümerie Wiedemann, Hanne Hartl und Gemeindebücherei sowie auf dem Marktplatz die Stände von Fisch Koppenhofer, Feinkost Moser und Fruchthaus Bichlmeier.

Treffpunkt: Bahnhof (an der Litfasssäule)

Preise (inkl. kulinarische Kostproben): 16 € | 14 € Kulturkarte & ermäßigt | 10 € Jugendliche (bis 18) | 6 € Kinder (bis 14)

Bei strömendem Regen wird die Tour verschoben. Teilnehmer werden telefonisch benachrichtigt. (Bitte Rufnummer bei der Anmeldung angeben.)

Foto: Manfred Lehner

Marktreise 3 – Gemma! Gemma!

SO 19.07.2020 | 16 Uhr
SA 26.09.2020 | 16 Uhr

Sonntags bzw. samstags um 16 Uhr startet dieser rund zweistündige Streifzug durch Holzkirchen und die Geschichte der Marktgemeinde. Los geht es am Marktplatz beim Maibaum, vorbei am Brunnen, dem Eisstadion bis zur Steindl-Allee. Weitere Stationen sind Inneneinrichtung Kraft und Hau’s Brennerei. Die Kathl erzählt vom Alten Postkeller, rauschenden Festen, vom Turnverein, romantischen Plätzen, der Feuerwehr, vom Schuster am Dom, der Beil Susi und – nicht zu vergessen – vom berühmtesten Postboten Holzkirchens, dem Rabl Schorsch.

Die Tour endet im KulturCafe bei einem gemütlichen Absacker mit Bierverkostung und einem Rückblick mit alten Fotos. Die Bierverkostung der König Ludwig Brauerei ist im Preis inbegriffen.

Treffpunkt: Marktplatz (am Maibaum)

Preise (inkl. Bierverkostung): 16 € | 14 € Kulturkarte & ermäßigt | 10 € Jugendliche (bis 18) | 6 € Kinder (bis 14)

Bei strömendem Regen wird die Tour verschoben. Teilnehmer werden telefonisch benachrichtigt. (Bitte Rufnummer bei der Anmeldung angeben.)

Foto: Manfred Lehner

Marktreise 4 – Wenn’s brennt

SA 14.11.2020 | 16 Uhr
SA 23.01.2021 | 16 Uhr

Feuer? Unfall? Leerer Geldbeutel? Hunger? Durst? Auf ihrer neuen Tour durch die Marktgemeinde erzählt die Kathl Geschichtliches und Heiteres von Holzkirchner Helfern. Sie erfahren, wer für Sie da ist, „wenn’s brennt“.

Die rund zweistündige Marktreise startet samstags um 16 Uhr am Maibaum. Vom Marktplatz geht es vorbei an der Laurentius Kirche, der Raiffeisenbank, Feinkost Kleeblatt und Hau’s Brennerei zum Roten Kreuz und zur Feuerwehr.

Zum Abschluss gibt es eine Brotzeit im Feuerwehrstüberl.

Treffpunkt: Marktplatz (am Maibaum)

Preise (inkl. Brotzeit): 16 € | 14 € Kulturkarte & ermäßigt | 10 € Jugendliche (bis 18) | 6 € Kinder (bis 14)

Die Tour findet bei jedem Wetter statt.

Foto: Manfred Lehner

Familien-Marktreise – Das war einmal

FR 31.07.2020 | 16 Uhr
FR 14.08.2020 | 16 Uhr

Die Kathl nimmt freitags um 16 Uhr die Kinder und ihre Familie mit auf ihrem anderthalbstündigen Weg durch den Ortskern. Sie erzählt Geschichte und G’schichtn von früher. Es gibt viel zu staunen und zu lachen. Die Kathl berichtet von liebenswerten Holzkirchner Originalen sowie von Pferden, Enten, Löwen und Hühnern. Außerdem erzählt sie von der Feuerwehr, von Lausbuben, Malern, Sängern und dem Friedhofsgeiger. Zur Stärkung gibt es Guadl‘n vom Schnürl. Nach dem Rundgang weiß jedes Kind, dass ein Kracherl nichts, aber schon gar nichts, mit der Kanone auf der Gemeindewaage zu tun hat.

Die kulinarischen Stationen: die Weinhandlung Priller und das Eis-Cafe Franzetti.

Altersempfehlung: 5-12 Jahre

Treffpunkt: Eingang KULTUR im Oberbräu

Preise: 6 € Kinder | 10 € Erwachsene (verpflichtende Begleitung)

Bei strömendem Regen wird die Tour verschoben. Teilnehmer werden telefonisch benachrichtigt. (Bitte Rufnummer bei der Anmeldung angeben.)

Foto: Manfred Lehner

Marktreise Spezial – Rundumadum… und zwar griabig

Diese Marktreise entfällt leider.

Diese Tour ist eine bunte Mischung aus den Marktreisen 1 bis 4. Ausreichende Sitzgelegenheiten laden ein zu einem Ratsch mit kulinarischen und geschichtlichen Schmankerln rund um den Marktplatz und die Laurentiuskirche.

Die rund zweistündige Marktreise startet um 10 Uhr vor dem Rathaus. Stationen sind: Fruchthaus Bichlmeier, Fisch Koppenhofer, Feinkost Moser, Hofladen Betzinger, Marien Apotheke, Hanne Hartl, die Gemeindebücherei und die Laurentiuskirche.

Treffpunkt: Bänke vor dem Rathaus

Preise (inkl. kulinarische Kostproben): 16 € | 14 € Kulturkarte & ermäßigt | 10 € Jugendliche (bis 18) | 6 € Kinder (bis 14)

Bei strömendem Regen wird die Tour verschoben. Teilnehmer werden telefonisch benachrichtigt. (Bitte Rufnummer bei der Anmeldung angeben.)

Verhaltensregeln
Stand: 22.06.2020

Für Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit habe ich Ihnen hier die Abstands- und
Hygieneregeln für die Teilnahme an einer Marktreise zusammengefasst.

Das Wichtigste zuerst:
Bitte nehmen Sie nur gesund an einem Rundgang teil. Wenn Sie sich krank
fühlen, Fieber haben oder andere Erkältungssymptome, blieben Sie bitte daheim. Ich
finde gerne einen neuen Termin für Sie.

Gruppengröße:
Die maximale Gruppengröße beträgt 15 Teilnehmer – maximal 4 Personen pro Haushalt.

Masken: Ja oder Nein?
Für die Begrüßung beim Start besteht Maskenpflicht. Danach erklärt Ihnen
die Kathl die Abstandsregeln. Danach können Sie ihre Maske immer dann abnehmen, wenn Sie die allgemein gültige Abstandsregel für den Aufenthalt im Freien (1,5 m zu anderen Gästen) einhalten. Anderenfalls müssen Sie die Maske während der Führung in Situationen aufsetzen, in denen der Abstand nicht eingehalten werden kann (enger Gehweg / Durchgang).

Abstandsregel:
Während der Führung halten Sie bitte zu jeder Zeit einen Abstand von 1,5 m zu
anderen Gästen ein und befolgen Sie bitte die Anweisungen der Kathl.
Kathl trägt keine Maske und wird jederzeit 2-3 m Abstand zur Gruppe einhalten.

Die Kathl:
Die Kathl wird Ihnen die Verhaltensregeln vor Beginn der Führung erklären. Für die Einhaltung der Regeln ist jeder Teilnehmer selbst verantwortlich.