VORVERKAUF AB ENDE JULI

OstBahnGroove meets Twäng!

SA 02.11.2024 | 20 Uhr | Festsaal | Festsaal

Festsaal

Der preisgekrönte Freiburger A-Cappella-Popchor Twäng! feiert sein Zehnjähriges. So bunt, glitzernd und energiegeladen wie die Musik und Mitglieder des Chors sind, wird auch das Jubiläumsjahr: Denn Twäng! geht auf Tour und feiert seinen runden Geburtstag mit befreundeten Chören gemeinsam auf der Bühne – in unserem Festsaal mit dem Münchner Pop- und Jazzchor OstBahnGroove, Gewinner des Deutschen Chorwettbewerbs 2023.

Twäng!

All die Liebe und Leidenschaft für Musik, durch die Twäng! in den letzten 10 Jahren gewachsen ist, werden bei dieser Tour erneut in Form von musikalischer Perfektion und Komplexität, energetischen Choreographien und glitzernder Bühnenpräsenz für das Publikum spürbar. Dafür hat der preisgekrönte Chor ein paar aufpolierte, längst vergessen geglaubte Songs aus den Anfängen im Gepäck, aber auch ganz viel frischen Wind und neu einstudierte Stücke. Das einzigartige Repertoire aus aktuellen Popsongs von z. B. Dua Lipa, Lizzo, Peter Fox oder Haller wurde speziell für die achtstimmige Besetzung arrangiert. Von gefühlvollen Gänsehaut-Sounds über gewaltige Bass-Klänge bis hin zu Guter-Laune-Musik ist alles dabei – untermalt mit satten Beats von Johannes Jäck (Beatbox) und Julian Knörzer (Chorleiter und Beatbox).

Und nicht nur das Publikum ist begeistert – auch die Fachjury konnte Twäng! von sich überzeugen: 2018 wurde der Chor mit dem 2. Preis des Deutschen Chorwettbewerbs ausgezeichnet. 2022 machte sich Twäng! beim renommierten Aarhus Vocal Festival in Dänemark international bekannt, indem er den 1. Platz des Chorwettbewerbs gewann. Wenn Twäng! nicht gerade auf der Bühne steht, kann man das neue Album “POP!” (z. B. auf Spotify) rauf und runter hören, das bei den Contemporary A Cappella Recording Awards 2022 als “Best Non-Scholastic Debut Album” ausgezeichnet wurde.

OstBahnGroove

So etwas hat man noch nie gehört: Der Münchner Pop- und Jazzchor OstBahnGroove unter der Leitung von Agnes Haßler hebt die deutsche Chormusik auf ein neues Level. OstBahnGroove versteht sich als experimentierfreudiges Chorprojekt, das durch verstärkten Bass und Beatbox die aktuellen Entwicklungen der internationalen A-cappella-Szene aufgreift und für sich weiterentwickelt.

Dabei spürt man die Sympathie und Freundschaft der Chormitglieder zueinander, die gemeinsame Leidenschaft zur Musik und die große Motivation Perfektion und Unterhaltung zu vereinen. Der Chor will die Zuhörerinnen und Zuhörer berühren, denn genau darum geht es: den kleinen Moment voll Zauber und Magie bei jedem OstBahnGroove-Konzert. 

Seinen bisher größten Erfolg feierte der Chor 2023 als Gewinner des Deutschen Chorwettbewerbs in der Kategorie „Jazz- und Popchor“. Mit 24,2 von möglichen 25,0 Punkten erreichte OstBahnGroove darüber hinaus die höchste Bewertung im gesamten Wettbewerb. Zuvor hatte sich OstBahnGroove beim 11. Bayerischen Chorwettbewerb im Herbst 2022 für den Bundeswettbewerb mit dem zweiten Platz und dem Prädikat „hervorragender Erfolg“ qualifiziert und als Sonderpreis eine CD-Aufnahme beim Bayerischen Rundfunk gewonnen. Die brandneue CD „Gleis 2“ hat OstBahnGroove ab Herbst mit im Gepäck. 

Regulär 25 €
Ermäßigt* 22 €
Kinder & Jugendliche (-18 Jahre) 12 €
Abendkasse Zuschlag: +2 €

*Azubi, Studierende, Schwerbehinderte, Ehrenamtkarte